Mehrzweckstreifen

Bankett, Fahrstreifenbegrenzung, Kriechspur. Unter Mehrzweckstreifen versteht man asphaltierte, von der übrigen Straßenfläche abgehobene Fahrstreifen etwa in der Breite eines Wagens neben der eigentlichen Fahrbahn und von dieser durch eine ununterbrochene Fahrstreifenbegrenzung getrennt. Sie zu benutzen ist der fließende Verkehr nicht verpflichtet, sie dienen dem langsameren Verkehr.






Vorheriger Fachbegriff: Mehrwertsteuer | Nächster Fachbegriff: Meierrecht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen