Modulation

Im Zusammenhang mit der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik bezeichnet M. den allmählichen Abbau von Direktzahlungen an landwirtschaftliche Betriebe und Erzeugerorganisationen, s. dazu Art. 10 ff. VO (EG) 1782/2003. Durchführungsbestimmungen enthalten die Art. 77 ff. VO (EG) 796/2004.






Vorheriger Fachbegriff: Modifikation | Nächster Fachbegriff: Modus procedendi


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen