Münzdelikt

frühere Bezeichnung für Geldfälschung.

ist im Strafrecht die Münzen betreffende, mit Strafe bedrohte Handlung (vgl. §§ 146 ff. StGB). Geldfälschung, Wertzeichenfälschung






Vorheriger Fachbegriff: Mündlichkeitsprinzip | Nächster Fachbegriff: Münze


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen