Nationalstaat

ist im Verfassungsrecht der Staat, der die Einheit der Nation und die Abgrenzung gegenüber anderen Nationen besonders betont (z. B. Frankreich, England). Er steht im Gegensatz zum Nationalitätenstaat (z. B. Schweiz). Lit.: Albroxv, M., Abschied vom Nationalstaat, 1998; Der neue Nationalstaat, hg. v. Voigt, R., 1998; Harth, T., Nationalstaaten in der EU, 2003






Vorheriger Fachbegriff: Nationalsozialistisches Unrecht | Nächster Fachbegriff: Nationalsymbol


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen