Nennkapital

wird das Grundkapital einer AG genannt, weil es der Summe der Nennbeträge (Nennwert) der Aktien entspricht.

Grundkapital

ist das Grundkapital einer Aktiengesellschaft.






Vorheriger Fachbegriff: Nennbetragsschuld | Nächster Fachbegriff: Nennwert


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen