OEEC (Organization for European Economic Cooperation)

Die Organisation für Europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit - deutsche Bezeichnung: Europäischer Wirtschaftsrat - wurde am 16. 4. 1948 von den am Marshall-Plan teilnehmenden Ländern zur Koordinierung der europäischen Wiederaufbau-Pläne und zur allgemeinen wirtschaftlichen Zusammenarbeit gegründet. Die BRep. war seit 1949 Mitglied. Die OEEC wurde 1960/1961 in die OECD umgebildet und überführt.






Vorheriger Fachbegriff: OECD (Organization for Economic Cooperation and Development) | Nächster Fachbegriff: OEG


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen