Pauschalpreis

ist ein Preis, der ohne Rücksicht auf den konkreten Leistungsumfang auf eine Leistung insgesamt (z. B. „schlüsselfertig“) bezogen ist. Der P. ist im Preissystem der VOB/B (Verdingungsordnungen) der ausnahmsweise zu vereinbarende Preis, § 2 VOB/B. Pauschalhonorar kann es nach der HOAI auch für Architekten und Ingenieure sowie nach dem RVG für Rechtsanwälte (Pauschgebühren) geben. Zur Pauschalreise s. Reisevertrag (1).






Vorheriger Fachbegriff: Pauschallohnsteuerverfahren | Nächster Fachbegriff: Pauschalreise


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen