Pauschvergütung

Dem Pflichtverteidiger wird in aussergewöhnlich umfangreichen oder schwierigen Strafsachen auf Antrag eine P. bewilligt, die über die gesetzlichen PflichtVerteidigungsgebühren hinausgeht; § 99 BundesrechtsanwaltsgebührenO. a. Verteidiger.






Vorheriger Fachbegriff: Pauschgebühren | Nächster Fachbegriff: Pause


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen