Personensteuern

Steuersystematik.

sind Steuern, zu denen einzelne Personen nach bestimmten sachlichen Merkmalen herangezogen werden. Die Besteuerung stellt dabei auf die persönliche Leistungsfähigkeit des Stpfl. ab. Zu den P. gehören u. a. die Einkommen- und die Körperschaftsteuer.






Vorheriger Fachbegriff: Personenstandsurkunden | Nächster Fachbegriff: Personenvereinigung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen