Phishing

Hierunter versteht man die illegale Beschaffung von Zugangsdaten zum Online-Banking. Werden infolge dessen z. B. Überweisungen oder Auszahlungen ausgeführt, kommt eine Haftung des Handelnden aus ungerechtfertigter Bereicherung und aus unerlaubter Handlung in Betracht.






Vorheriger Fachbegriff: Pharmazeutisch-technische Assistenten | Nächster Fachbegriff: Photo


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen