Römische Verträge

die Gründungsverträge der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, die am 25. 3.1957 in Rom unterzeichnet wurden.

Europäische Integration (2).






Vorheriger Fachbegriff: Räumungungsklage | Nächster Fachbegriff: Römisches EWG-Übereinkommen über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen