Rassismus

ist die in Anfängen im 17./18. Jh. erkennbare politische Lehre von dem Vorhandensein und der Bewertung (verschiedener) menschlicher Rassen. Lit.: Hering Torres, M., Rassismus, 2003






Vorheriger Fachbegriff: Rassisch Verfolgte | Nächster Fachbegriff: Raster


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen