Rechtsmittelschrift

ist der bestimmende Schriftsatz, durch den ein Rechtsmittel bei Gericht eingelegt wird. Für eine R. sind i. d. R. bestimmte Formen vorgeschrieben.






Vorheriger Fachbegriff: Rechtsmittelrücknahme | Nächster Fachbegriff: Rechtsmittelschrilt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen