Schamloses Schreiben

kann Beleidigung, Verleumdung, üble Nachrede sein. Verletzter hat i. d. R. Anspruch gegen Schädiger auf Unterlassung (Unterlassungsanspruch).






Vorheriger Fachbegriff: Schamlose Abbildung | Nächster Fachbegriff: Schankanlagen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen