Selbständiger

Erwerbstätiger, der auf eigenes Risiko und eigene Rechnung wirtschaftlich tätig wird, wobei er seine Tätigkeit im wesentlichen frei gestalten und seine Arbeitszeit selbst bestimmen kann (z.B. freie Berufe, Unternehmer, Handwerker, Landwirte). Die Leistung selbständiger Dienste kann Gegenstand eines Dienstvertrages, aber auch eines Werk- oder Geschäftsbesorgungsvertrages sein.






Vorheriger Fachbegriff: Selbständige Arbeit | Nächster Fachbegriff: Selbständiges Strafverfahren


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen