Servicestellen

Im Sozialrecht :

Die Rehabilitationsträger haben Gemeinsame Servicestellen einzurichten (§§22f. SGB IX). Die Gemeinsamen Servicestellen haben behinderte Menschen zu beraten und zu unterstützen (§22 Abs. 1 SGB XI).






Vorheriger Fachbegriff: Service-Franchising | Nächster Fachbegriff: servitus


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen