sexuelle Handlung

Handlung, sexuelle

ist jede geschlechtsbezogene Betätigung des menschlichen Körpers. Der Begriff wird bei den Sexualstraftaten als Tatbestandsmerkmal verwendet und hat in § 184f. StGB eine Konkretisierung für das Strafgesetzbuch erhalten. Danach sind sexuelle Handlungen nur solche, die im Hinblick auf das jeweils geschützte Rechtsgut von einiger Erheblichkeit sind. Sexuelle Handlung vor einem anderen sind nur solche, die vor einem anderen vorgenommen werden, der den Vorgang wahrnimmt.






Vorheriger Fachbegriff: sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Schutz vor | Nächster Fachbegriff: Sexuelle Handlungen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen