Singularsukzession

Einzelnachfolge. Die Rechtsnachfolge in ein einzelnes Rechtsverhältnis im Gegensatz zur Universalsukzession (Gesamtrechtsnachfolge). Die S. bildet bei rechtsgeschäftlichen Rechtsübertragungen die Regel: so muss z. B. bei der Übereignung einer verkauften Foto- und Laborausrüstung jeder einzelne Gegenstand für sich übertragen werden. a. Sachgesamtheit.

Sonderrechtsnachfolge

Rechtsnachfolge.

= Einzelrechtsnachfolge; Rechtserwerb.






Vorheriger Fachbegriff: Singspiele | Nächster Fachbegriff: Sippe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen