Sozialverpflichtungen

Ansprüche eines Gesellschafters gegen die Gesellschaft sowie die sich dabei unter Umständen ergebenden Ausgleichsansprüche gegen die Mitgesellschafter.
Anspruch auf Gewinnauszahlung, Erstattung von Aufwendungen, Beachtung des Stimmrechts.
Im Innenverhältnis einer Gesellschaft bestehen außer den Sozialverpflichtungen und Sozialansprüchen die Individualansprüche und -verpflichtungen, dies sind Ansprüche und Verpflichtungen zwischen den einzelnen Gesellschaftern.






Vorheriger Fachbegriff: Sozialunion | Nächster Fachbegriff: Sozialversicherung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen