Städtebauförderungsrecht

ist das ursprünglich im besonderen Städtebauförderungsgesetz vom 27. 7. 1971 geregelte Recht der städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen und Entwicklungsmaßnahmen. Baugesetzbuch Lit.: Krautzberger, M., Städtebauförderungsrecht (Lbl.), 42. A. 2006; Fieseier, //., Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen, 2000






Vorheriger Fachbegriff: Städtebauförderung | Nächster Fachbegriff: Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen