Staatsangehörigkeit, effektive

Staatsangehörigkeit von Mehrstaatern, die international-privatrechtlich die maßgebliche ist. Nach Art.5 Abs. 1 EGBGB ist diejenige von mehreren Staatsangehörigkeiten maßgebend, mit welcher die Person am engsten verbunden ist.






Vorheriger Fachbegriff: Staatsangehörigkeit | Nächster Fachbegriff: Staatsangehörigkeitsehe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen