Steuerzuschlag

Hält ein Steuerpflichtiger die Frist zur Abgabe der Steuererklärung nicht ein, so kann ihm das Finanzamt einen Zuschlag bis zu 10% der endgültig festgesetzten Steuer auferlegen; § 168 Abgabenordnung.






Vorheriger Fachbegriff: Steuerzinsen | Nächster Fachbegriff: sthenischer Affekt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen