Tätigkeit

ist das gestaltende Verhalten. Im Schuldrecht ist die T. für einen anderen Gegenstand des Dienstvertrags. Ist sie selbständige T., so gilt allein das bürgerliche Recht, ist sie abhängige T., so kommt in erster Linie das weitgehend außerhalb des Bürgerlichen Gesetzbuchs entwickelte Arbeitsrecht zur Anwendung.






Vorheriger Fachbegriff: tätige Reue | Nächster Fachbegriff: Tätigkeit, freiberufliche


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen