Tätlicher Angriff

ist eine unmittelbar auf eine Person zielende feindliche Einwirkung, ohne dass es zur Körperverletzung zu kommen braucht (z.B. auch Abgabe von Schreckschüssen).

Widerstand gegen die Staatsgewalt, Militärische Straftaten; s. a. Beleidigung (1).






Vorheriger Fachbegriff: Tätigkeitsort | Nächster Fachbegriff: tätlicher Angriff gegen einen Vorgesetzten


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen