Telemediengesetz

ist das am 18. 1. 2007 verabschiedete Gesetz zur Regelung der rechtlichen Anforderungen für elektronische Informationsdienste und Kommunikationsdienste Deutschlands. Lit.: Hoeren, T., Das Telemediengesetz, NJW 2007, 801

Das T. v. 26. 2. 2007 (BGBl. I 179) m. Änd. enthält die bundesrechtlichen Vorschriften zur Regulierung der Telemedien.






Vorheriger Fachbegriff: Telemediendienst | Nächster Fachbegriff: teleologisch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen