UNESCO (United Nations Educational Scientific and Cultural Organization)

Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die am 16. 11. 1945 errichtet wurde. Sie soll die kulturelle Zusammenarbeit fördern; sie unterstützt insbes. den Studentenaustausch und den Schutz von Kunstwerken, Übersetzungen, Schulen in Entwicklungsländern etc.






Vorheriger Fachbegriff: UNESCO | Nächster Fachbegriff: Unfall


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen