Unrichtigkeit gerichtlicher Entscheidungen

oder von Steuerverwaltungsakten Berichtigung (1, 4). S. a. fehlerhafte Entscheidungen.






Vorheriger Fachbegriff: Unrichtigkeit eines Verwaltungsaktes | Nächster Fachbegriff: Unruheschäden


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen