Unterhaltstabellen

sind von den Gerichten aufgestellte Leitlinien für die Bemessung des angemessenen Unterhalts im Regelfall (d. h. ohne Berücksichtigung der Besonderheiten im Einzelfall).






Vorheriger Fachbegriff: Unterhaltssicherungsgesetz | Nächster Fachbegriff: Unterhaltsverfahren


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen