Vergleichsschuldner

kann eine natürliche Person, eine juristische Person oder ein Verein sein, der als solcher verklagt werden kann, ferner eine Offene Handelsgesellschaft, eine Kommanditgesellschaft; der Vergleich ist auch zulässig über einen Nachlass und über das Gesamtgut einer fortgesetzten Gütergemeinschaft.






Vorheriger Fachbegriff: Vergleichsquote | Nächster Fachbegriff: Vergleichstermin


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen