Verkehrsschau

Verkehrszeichen. Unter Verkehrsschau versteht man die in bestimmten zeitlichen Abständen durchzuführende Überprüfung der entlang der Öffentlichen Straßen eines Bezirks angebrachten Verkehrszeichen, um zu entscheiden, ob diese notwendig, zweckmäßig und ordnungsgemäß angebracht und ob weitere erforderlich sind (jeweils nach 2 Jahren; sog. „kleine Signalschau“ bereits alle 6-8 Monate).






Vorheriger Fachbegriff: Verkehrssünderkartei | Nächster Fachbegriff: Verkehrsschutz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen