Verschaffen

ist das durch Handlung Erlangen. Zum Sichverschaffen eines — Staatsgeheimnisses (§96 StGB) genügt jede — Handlung, durch die der Täter bei körperlichen Sachen Gewahrsam, in den übrigen Fällen Kenntnis erlangt. Bei —Hehlerei (§259 StGB) setzt V. einverständliches Zusammenwirken mit dem Vortäter (derivativen Erwerb) voraus, durch das der Täter eigene tatsächliche Verfügungsgewalt bzw. Mitverfügungsgewalt erlangt (Annahme mit dem Willen zu eigenständiger Verfügung) oder für einen Dritten vermittelt.






Vorheriger Fachbegriff: Verschachtelung | Nächster Fachbegriff: Verschaffen von Staatsgeheimnissen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen