Vertraglicher Güterstand

ist der durch notariellen Ehevertrag zwischen Ehegatten oder Verlobten vereinbarte Güterstand. Siehe auch: Gütertrennung, Gütergemeinschaft.






Vorheriger Fachbegriff: vertragliche Vollstreckungshilfe | Nächster Fachbegriff: Vertragsangebot


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen