Volksgemeinschaft

ist im Nationalsozialismus die Gesamtheit der von ihrer Rasse her zu einem Volk gehörenden Menschen. Lit.: Stöver, B., Volksgemeinschaft im Dritten Reich, 1993






Vorheriger Fachbegriff: Volksgeist | Nächster Fachbegriff: Volksgerichtshof


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen