Weinwirtschaftsgesetz

Zum Schutz des deutschen Weinbaues im Rahmen der EWG, insbes. im Hinblick auf die klimagünstigeren Weinbaugebiete in Frankreich und Italien, sieht das W. u. a. Anbaubeschränkungen, Preisvorschriften für bestimmte Importweine und einen durch die Weinbergbesitzer finanzierten Stabilisierungsfonds vor.






Vorheriger Fachbegriff: Weinrecht | Nächster Fachbegriff: Weisse Jahrgänge


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen