Werkzeuggeld,

das der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer für die betriebliche Nutzung von Werkzeugen des Arbeitnehmers bezahlt, ist steuerfrei, soweit die Entschädigungen die entsprechenden Aufwendungen des Arbeitnehmers nicht offensichtlich übersteigen (§ 3 Nr. 30 EStG; Arbeitsmittel Werbungskostenersatz).






Vorheriger Fachbegriff: Werkzeug, gefährliches | Nächster Fachbegriff: Werkzeugtheorie


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen