Zweckvermögen

Das Vermögen einer Stiftung soll zu einem bestimmten Zweck benutzt werden; daher bezeichnet man es als Zweckvermögen.

ist das zu einem bestimmten Zweck gewidmete Vermögen. Stiftung.

Stiftung des Privatrechts.






Vorheriger Fachbegriff: Zweckvermächtnis | Nächster Fachbegriff: Zweckwidrige Verwendung des Identifikationsmerkmals


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen