Datenschutzbestimmungen:

  Bestimmungen zum Datenschutz sowie Datenschutzerklärung

rechtslexikon.net ist bestrebt, Ihre Privatsphäre zu schützen. Lesen Sie die folgenden Onlinedatenschutzbestimmungen von rechtslexikon.net aufmerksam durch.

Diese Onlinedatenschutzbestimmungen von rechtslexikon.net gelten für rechtslexikon.net, durch das Nutzerdaten erfasst werden koennen. Einige der in diesen Bestimmungen erwähnten Produkte oder Dienste sind derzeit möglicherweise nicht überall verfügbar.
Erfassung persönlicher Daten

Auf rechtslexikon.net werden persönliche Daten erhoben, moeglicherweise Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen oder Ihre private oder geschäftliche Adresse bzw. Telefonnummer. Möglicherweise werden auch demografische Informationen erfasst, wie Postleitzahl, Alter, Geschlecht, Präferenzen, Interessen und Favoriten.

Um auf einige der Dienste von rechtslexikon.net zugreifen zu können, werden Sie gebeten, sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort anzumelden. Im Rahmen der Erstellung Ihrer Anmeldeinformationen werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, eine alternative E-Mail-Adresse sowie Fragen und geheime Antworten anzugeben, die zur Bestätigung Ihrer Identität und zum Zurücksetzen Ihres Kennworts erforderlich sein können. Für einige Dienste sind möglicherweise zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. In diesen Fällen werden Sie möglicherweise gebeten, einen zusätzlichen Sicherheitsschlüssel zu erstellen. Ihren Anmeldeinformationen wird eine eindeutige ID-Nummer zugewiesen, um Ihre Anmeldeinformationen und die dazugehörigen Daten zu identifizieren.

rechtslexikon.net erfasst möglicherweise Daten zu Ihren Interaktionen mit anderen Websites und Diensten. So werden zum Beispiel Daten von Ihrem Browser mithilfe von Websiteanalysetools auf der betreffenden Website abgerufen. Dazu zählen Daten wie die Website, von der aus Sie auf die Website gelangt sind, die Suchmaschine(n) und die Schlagwörter, mit denen Sie nach der betreffenden Website gesucht haben, die Seiten der Website, die Sie betrachtet haben, Ihre Browser-Add-Ons sowie die Breite und Höhe Ihres Browserfensters. rechtslexikon.net verwendet möglicherweise auch Technologien wie Cookies oder Webbeacons (Erklärung s.u.), um Informationen zu den von Ihnen angezeigten Seiten, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie auf den Websites oder Diensten durchführen, zu sammeln. Darüber hinaus werden einige Standarddaten erfasst, die Ihr Browser an die von Ihnen besuchten Websites sendet, z. B. IP-Adresse, Browsertyp und -sprache, Zugriffszeiten sowie die Adressen der Websites, durch die Sie auf diese Websites weitergeleitet wurden. rechtslexikon.net zeigt auch Werbung an (s. u. im Abschnitt zum Anzeigen von Werbung) und stellt auf Websites und Diensten, die nicht von rechtslexikon.net stammen, Websiteanalysetools bereit. Es werden möglicherweise auch Daten zu den Seiten erfasst, die auf den Websites dieser Drittanbieter besucht werden.

Wenn Sie Newsletter von rechtslexikon.net erhalten, werden möglicherweise Webbeacons (eine Erklärung finden Sie unten), angepasste Links oder ähnliche Technologien verwendet, um festzustellen, ob Sie die E-Mail geöffnet haben und auf welche Links Sie klicken. Auf diese Weise können Ihnen E-Mails und andere Informationen bereitgestellt werden, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Um Ihnen konsistente und personalisierte Interaktionen mit rechtslexikon.net zu ermöglichen, werden die über rechtslexikon.net erfassten Daten möglicherweise mit Daten kombiniert, die durch andere Dienste erfasst wurden. Unter Umständen werden die erfassten Daten auch durch Informationen ergänzt, die von anderen Unternehmen bezogen wurden. rechtslexikon.net verwenden z. B. möglicherweise Dienste anderer Unternehmen, um auf der Basis Ihrer IP-Adresse ein allgemeines geografisches Gebiet abzuleiten und bestimmte Dienste auf dieses geografische Gebiet anzupassen.
Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Die von rechtslexikon.net erfassten und verwendeten persönlichen Daten werden für den Betrieb und die Verbesserung der Website und Leistungen von rechtslexikon.net verwendet. Die Verwendung umfasst möglicherweise das Bereitstellen eines effizienteren Kundenservices; die Vereinfachung der Nutzung der Websites oder Dienste, indem dafür gesorgt wird, dass dieselben Informationen nicht wiederholt eingegeben werden müssen; die Durchführung von Untersuchungen und Analysen, die auf die Optimierung von Produkten, Diensten und Technologien abzielen; und das Anzeigen von Inhalten und Werbeinformationen, die auf Ihre Interessen und Präferenzen abgestimmt sind. Weitere Informationen zur Verwendung von Informationen zu Werbezwecken finden Sie unten im Abschnitt Anzeigen von Werbung.

rechtslexikon.net verwendet Ihre persönlichen Daten möglicherweise auch, um mit Ihnen zu kommunizieren. Sie erhalten möglicherweise notwendige Servicenachrichten, wie Begrüßungsanschreiben, Informationen zu technischen Servicefragen sowie Sicherheitsmeldungen.

Die über rechtslexikon.net erfassten persönlichen Daten können in den USA sowie in jedem anderen Land gespeichert und verarbeitet werden. rechtslexikon.net hält sich in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Speicherung von Daten aus der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz an die Bestimmungen des amerikanischen Handelsministeriums (Safe Harbor).
Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Einwilligung nicht weitergegeben.

Einige Seiten von rechtslexikon.net weisen möglicherweise ein Cobranding auf und werden in Verbindung mit einem anderen Unternehmen angeboten. Wenn Sie einen solche Seite nutzen, erhalten in der Regel sowohl rechtslexikon.net als auch das andere Unternehmen die Informationen, die in Zusammenhang mit diesem Dienst erfasst werden.

rechtslexikon.net beauftragt moeglicherweise andere Firmen, in begrenztem Umfang Dienste bereitzustellen, z. B. für das Verarbeiten und Verschicken von Direktwerbungen, für das Beantworten von Kundenanfragen, für das Hosting von Websites, für das Bearbeiten von Transaktionen oder für das Erstellen einer statistischen Analyse bezüglich der Dienste von rechtslexikon.net. Diesen Dienstanbietern werden nur die persönlichen Daten übermittelt, die für die Bereitstellung des jeweiligen Dienstes erforderlich sind. Diese Firmen verpflichten sich, die Daten vertraulich zu behandeln. Es wird den Firmen ausdrücklich untersagt, die Informationen auch für andere Zwecke zu nutzen. Anbieter können gesammelte Daten jedoch zur Verarbeitung von Kreditkartenabrechnungen oder zur Betrugsaufdeckung nutzen, um ihren Service zu verbessern. Auf diese Weise können sie die betrügerische Nutzung von Kreditkarten besser aufdecken. rechtslexikon.net kann zu folgenden Zwecken auf persönliche Informationen zugreifen oder diese weitergeben, einschließlich der Inhalte Ihrer Nachrichten:

(a) zum Erfüllen von gesetzlichen Bestimmungen oder als Reaktion auf Klageschriften oder Gerichtsverfahren,

(b) zum Schutz der Rechte oder des Eigentums von rechtslexikon.net und dessen Partnern, einschließlich der Durchsetzung von Vereinbarungen oder Richtlinien zur Verwendung der Dienste oder

(c) zum Handeln in der begründeten Annahme, dass solche Schritte zum Schutz von rechtslexikon.net, Partnern oder der Öffentlichkeit eingeleitet werden müssen. Des Weiteren kann rechtslexikon.net persönliche Daten im Rahmen seines Handelns weitergeben.
Zugriff auf Ihre persönlichen Daten

Sie können Ihre persönlichen Daten möglicherweise online anzeigen oder bearbeiten. damit Ihre persönlichen Daten nicht von Dritten angezeigt werden können, werden Sie aufgefordert, sich mit Ihren Anmeldeinformationen (E-Mail-Adresse und Kennwort) anzumelden.

Einige Seiten von rechtslexikon.net erfassen möglicherweise persönliche Daten, auf die nicht über die oben genannten Links zugegriffen werden kann. In diesen Fällen können Sie jedoch möglicherweise mithilfe anderer Verfahren, die von diesem Dienst beschrieben werden, auf die Daten zugreifen.
Kommunikationspräferenzen

Sie können die Zustellung von potentiellen E-Mails von rechtslexikon.net beenden, indem Sie die Anweisungen in der empfangenen E-Mail befolgen.
Anzeige von Werbung (Ablehnung)

Moeglicherweise werden einzelne Seiten von rechtslexikon.net durch Werbung zur Erreichung seiner gemeinnuetzigen Zielsetzung unterstützt.

Beim Anzeigen von Onlinewerbung wird ein dauerhaftes Cookie auf Ihrem Computer platziert, um Ihren Computer stets erkennen zu können, wenn Ihnen Werbung angezeigt wird. Die für die Werbung verwendeten Cookies laufen spätestens nach 2 Jahren ab. Dies ermöglicht mit der Zeit, Daten darüber zusammenzustellen, welche der von rechtslexikon.net angezeigten Werbeanzeigen Sie oder andere Personen, die Ihren Computer verwenden, angesehen haben bzw. auf welche geklickt wurde. Mithilfe dieser Informationen können Vorhersagen zu Ihrem Verhalten, Ihren Interessen oder Vorlieben getroffen und gezielt Werbung für Sie bereitgestellt werden, die möglicherweise interessant für Sie sein könnte. Diese Informationen können gegebenenfalls auch mit Ihrem späteren Besuch oder anderen Aktivitäten auf Websites teilnehmender Werbepartner verknüpf werden, um die Effektivität der Werbung zu ermitteln.

Zwar nutzt rechtslexikon.net gegebenenfalls einige der gesammelten Informationen, um die für den Benutzer angezeigte Werbung zu personalisieren, die dazu eingesetzten Systeme sind aber so ausgelegt, dass die Werbung nur auf Grundlage von Daten ausgewählt wird, die den Benutzer nicht persönlich und direkt identifizieren. So kann die anzuzeigende Werbung beispielsweise nach bestimmten Interessenkategorien oder -segmenten angezeigt werden, die von folgenden Faktoren abgeleitet werden: (a) demografische Daten oder Daten zu Interessen, einschließlich der Daten, die Sie gegebenenfalls beim Erstellen eines Kontos angegeben haben (z. B. Alter, Postleitzahl, Geschlecht), demografische Daten oder Daten zu Interessen, die von anderen Unternehmen erworben wurden, und allgemeine Daten zum geografischen Standort, die anhand Ihrer IP-Adresse ermittelt werden, (b) die von Ihnen angezeigten Seiten sowie die Links, auf die Sie bei der Nutzung der Websites und Dienste von rechtslexikon.net und deren Werbepartner klicken, und (c) die Suchbegriffe, die Sie eingeben, wenn Sie Internetsuchdienste nutzen, und (d) Informationen über die Nutzer, mit denen Sie am häufigsten anhand der Kommunikationsdienste oder sozialen Netzwerke kommunizieren.

Wenn rechtslexikon.net personalisierte Werbung anzeigt, werden Ihre Daten durch eine Reihe von Maßnahmen geschützt. So werden beispielsweise die besuchten Seiten, Klicks und Suchbegriffe für die Personalisierung von Werbung getrennt von Ihren Kontaktinformationen oder anderen Daten gespeichert, die Sie direkt identifizieren (z. B. Name, E-Mail-Adresse, usw.). Darüber hinaus werden integrierte Technologien und Prozesse zum Schutz von Daten eingesetzt, mithilfe derer das nicht autorisierte Zuordnen dieser Informationen verhindert wird. Sie haben außerdem die Möglichkeit, gezielte personalisierte Werbung abzulehnen. Weitere Informationen zur Funktion zum Ablehnen von Werbung sowie zur Verwendung dieser Funktion finden Sie auf der Seite zum Ablehnen von Werbung.

 
Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

rechtslexikon.net verpflichtet sich, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und der zu Werbezwecken gesammelten Angaben zu schützen. Es werden eine Reihe unterschiedlicher Sicherheitstechnologien und -verfahren verwendet, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch oder unzulässiger Offenlegung zu schützen. Ihre persönlichen Daten werden auf Computersystemen an streng kontrollierten Standorten gespeichert, für die nur wenige Personen Zugriffsberechtigungen besitzen.

Wenn Sie zum Schutz Ihres Zugangs und persönlichen Daten ein Kennwort verwenden, liegt es in Ihrer Verantwortung, das Kennwort geheim zu halten. Geben Sie diese Informationen nicht an andere Personen weiter. Wenn Sie einen Computer gemeinsam mit anderen Personen verwenden, sollten Sie sich stets abmelden, bevor Sie eine Website oder einen Dienst verlassen, um den Zugriff auf Ihre Daten durch nachfolgende Benutzer zu verhindern.
Erfassung und Nutzung persönlicher Daten von Kindern

Viele Inhalte von www.rechtslexikon.net sind auf allgemeine Zielgruppen ausgerichtet und erfassen die persönlichen Daten von Kindern nicht wissentlich. Wenn www.rechtslexikon.net Informationen über das Alter erfasst, und sich ein Benutzer als unter 13 Jahren identifiziert, blockiert die Website entweder die Eingabe persönlicher Daten oder versucht, die Einwilligung der Eltern für die Erfassung, Verwendung und Weitergabe der persönlichen Daten ihrer Kinder zu erhalten. Kinder unter 13 Jahren werden nicht wissentlich aufgefordert, mehr Informationen anzugeben, als vernünftigerweise zum Bereitstellen der Dienste erforderlich sind.

Beachten Sie, dass Ihr Kind durch Ihre Einwilligung zur Nutzung von www.rechtslexikon.net, die auch Kommunikationsdienste für allgemeine Zielgruppen wie E-Mail, Instant Messaging und Onlinegruppen einschließt, mit anderen Benutzern aller Altersklassen kommunizieren und persönliche Informationen an diese weitergeben kann. Eltern können die zuvor erteilten Einwilligungen ändern oder für ungültig erklären. Wenn www.rechtslexikon.net diese Datenschutzbestimmungen auf eine Weise ändert, durch die die Erfassung, Verwendung oder Offenlegung der persönlichen Daten von Kindern ausgedehnt wird, für die zuvor eine Genehmigung der Eltern vorgelegen hat, dann werden die Eltern darüber benachrichtigt und ihre weitere Zustimmung eingeholt.

Sie sollten mit Ihren Kindern über die Kommunikation mit Fremden und die Onlineweitergabe von persönlichen Daten sprechen.
Verwendung von Cookies

www.rechtslexikon.net verwendet Cookies, um Ihnen die Anmeldung bei bestimmten Angeboten zu ermöglichen und die Personalisierung Ihres Onlinebesuchs zu unterstützen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte kopiert wird. Cookies enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domäne gelesen werden können, in der das Cookie an Sie vergeben wurde. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer platzieren.

Eines der Hauptziele von Cookies ist, Ihre Einstellungen und andere Informationen auf Ihrem Computer zu speichern, damit Sie Zeit sparen. Es besteht keine Notwendigkeit zur wiederholten Eingabe der gleichen Informationen und personalisierte Inhalte sowie geeignete Werbungen werden Ihnen bei späteren Besuchen dieser Websites angezeigt. www.rechtslexikon.net verwendet Cookies außerdem für die in den Abschnitten Erfassung persönlicher Daten und Anzeigen von Werbung dieser Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecke.

Wenn Sie sich mit Ihrem Login oder anderweitigen Anmeldeinformationen bei www.rechtslexikon.net anmelden, wird Ihre eindeutige ID-Nummer sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung in einem verschlüsselten Cookie auf Ihrer Festplatte gespeichert. Dieses Cookie ermöglicht Ihnen, auf der Website verschiedene Seiten aufzurufen, ohne sich auf jeder Seite erneut anmelden zu müssen. Wenn Sie sich abmelden, werden die Cookies von Ihrem Computer gelöscht. www.rechtslexikon.net verwendet außerdem Cookies, um den Anmeldevorgang zu beschleunigen. Beispielsweise kann Ihre E-Mail-Adresse in einem Cookie gespeichert werden, das nach der Abmeldung auf Ihrem Computer verbleibt. Mithilfe dieses Cookies bleibt Ihre E-Mail-Adresse verfügbar, sodass Sie bei der nächsten Anmeldung lediglich Ihr Kennwort eingeben müssen. Wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden oder aus anderen Gründen nicht möchten, dass die Informationen gespeichert werden, können Sie auf der Anmeldeseite über das entsprechende Optionsfeld festlegen, dass das Cookie nicht verwendet werden soll.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können jedoch in der Regel über die Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden sollen. Wenn Cookies abgelehnt werden, können Sie sich möglicherweise nicht bei www.rechtslexikon.net oder Diensten, die von Cookies abhängig sind, anmelden oder andere interaktive Funktionen dieser Websites oder Dienste nutzen. Einige Werbeeinstellungen, die von Cookies abhängig sind, können möglicherweise nicht berücksichtigt werden.

Wenn Cookies akzeptiert werden, können Sie die akzeptierten Cookies zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen. In Internet Explorer 7 können Sie Cookies löschen, indem Sie „Extras“ > „Browserverlauf löschen“ auswählen und auf die Schaltfläche „Cookies löschen“ klicken. Wenn Sie die Cookies löschen, werden alle Einstellungen, die von diesen Cookies gesteuert werden, einschließlich Werbeeinstellungen, gelöscht und können möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden.
Verwendung von Webbeacons

Die Webseiten von www.rechtslexikon.net enthalten möglicherweise elektronische Bilder, bekannt als Webbeacons oder Einpixel-Gifs, die dabei helfen, Cookies zuzustellen, die Anzahl der Besucher der Seiten zu ermitteln und Cobrandingdienste bereitzustellen. www.rechtslexikon.net fügt Webbeacons möglicherweise in Newsletter ein, um zu ermitteln, ob die Nachrichten geöffnet werden und zu Reaktionen führen.

www.rechtslexikon.net kann Webbeacons von Drittanbietern verwenden, um aggregierte Statistiken zu erstellen und den Erfolg von Werbeaktionen oder anderen Operationen auf Websites auswerten zu können. Auf www.rechtslexikon.net ist die Nutzung von Webbeacons durch Drittanbieter zum Erfassen des Nutzerverhaltens ausdruecklich gestattet.

www.rechtslexikon.net arbeitet möglicherweise mit anderen Unternehmen, die auf anderen Websites werben, zusammen, um Webbeacons auf diesen Websites zu platzieren und so die Entwicklung von Statistiken zu ermöglichen, wie oft das Klicken auf eine Werbung auf www.rechtslexikon.net zu einem Kauf oder einer anderen Aktion auf der Website des werbenden Unternehmens führt.
Kontrolle von unerwünschten E-Mails („Spam“)

www.rechtslexikon.net ist bestrebt, die Zahl eventuell unerwünschter kommerzieller E-Mails („Spam“) zu minimieren. www.rechtslexikon.net verfolgt eine strenge Anti-Spam-Richtlinie. www.rechtslexikon.net verkauft, verleast oder vermietet keine Adressen von E-Mail-Abonnenten an Drittanbieter. Obwohl www.rechtslexikon.net ständig die verwendeten Technologien überprüft und neue Technologien implementiert, z. B. erweiterte Filtermethoden, gibt es derzeit keine Technologie, die das Senden und Empfangen unerwünschter E-Mails vollständig unterbinden kann. Wenn Sie Tools zum Schutz vor Junk-E-Mails verwenden und sich im Onlinebetrieb vorsichtig bei der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse verhalten, können Sie die Anzahl unerwünschter E-Mails wesentlich reduzieren.
TRUSTe-Unterstützung

www.rechtslexikon.net ist Unterstützer des TRUSTe-Programms zum Schutz der Privatsphäre. TRUSTe ist eine unabhängige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Vertrauen der Benutzer in das Internet durch die Förderung einer transparenten Informationspolitik zu fördern. Da www.rechtslexikon.net seinen Einsatz für die Sicherheit Ihrer Daten zeigen möchte, hat www.rechtslexikon.net sich bereit erklärt, seine Informationspolitik transparenter zu machen und seine Datenschutzbestimmungen an vorgegebene Richtlinien von TRUSTe angepasst. Das TRUSTe-Programm bezieht sich nur auf die Informationen, die über die Websites von www.rechtslexikon.net erfasst werden, und nicht auf Informationen, die möglicherweise über Software erfasst werden, die von den anderen Websites heruntergeladen wird.
Durchsetzung dieser Datenschutzbestimmungen

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, kontaktieren Sie www.rechtslexikon.net jederzeit. Falls Sie keine Bestätigung auf Ihre Anfrage erhalten, oder die Anfrage nicht zufriedenstellend beantwortet wurde, wenden Sie sich bitte erneut an www.rechtslexikon.net (möglicherweise in englischer Sprache). www.rechtslexikon.net wird sich dann in Zusammenarbeit mit unseren Vertragspartnern um die Lösung Ihres Problems bemühen.
Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen werden von Zeit zu Zeit aktualisiert, um Änderungen bei Diensten und Feedback von Partnern und Kunden zu berücksichtigen. Wenn Änderungen an den Bestimmungen vorgenommen wurden, können Sie das anhand des geänderten Datums unter „Letzte Aktualisierung“ am Anfang der Datenschutzbestimmungen erkennen. Bei grundlegenden Änderungen oder bei Änderungen in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch www.rechtslexikon.net wird vor der Implementierung dieser Änderungen an hervorgehobener Stelle ein Hinweis angezeigt. Sie sollten daher diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig überprüfen, damit Sie in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten durch www.rechtslexikon.net stets aktuell informiert sind.
Abschliessende Informationen

www.rechtslexikon.net legt großen Wert auf Ihr Feedback zu diesen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie Fragen zu diesen Bestimmungen haben, können Sie sich gerne an www.rechtslexikon.net wenden.


Status der Seite: OK.


 

Copyright 2012 Rechtslexikon - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen