Abschlussvertreter

schliesst als Stellvertreter seines Auftraggebers (Kaufmann oder private Person) in dessen Namen Geschäfte rechtsverbindlich ab. Bevollmächtigung nötig. Anders derjenige, der nur einen Geschäftsabschluss vermittelt. A. ist insbes. der Handelsvertreter. a. Kommissionsgeschäft.

ist der zum Abschluss eines Rechtsgeschäfts bevollmächtigte Vertreter.

Handelsvertreter.

Mäklervertrag, Handelsvertreter.






Vorheriger Fachbegriff: Abschlussvermerk | Nächster Fachbegriff: Abschlussvollmacht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen