Absetzung für Substanzverringerung

(AfS). Die Anschaffungskosten von Bodenschätzen z. B. Kohle-, Kies- oder Erdölvorkommen können linear oder nach dem Substanzverzehr abgeschrieben werden (§ 7 VI EStG). Vgl. Absetzung für Abnutzung.






Vorheriger Fachbegriff: Absetzung für außergewöhnliche technische oder wirtschaftliche Abnutzung | Nächster Fachbegriff: Absetzung, erhöhte


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen