Abwertung

Aufwertung.

ist die Herabsetzung eines Werts, insbesondere des Außenwerts einer Währung im Verhältnis zum Wert des Goldes oder anderer Währungen durch Änderung des Wechselkurses.

Als A. i. w. S. bezeichnet man jede Herabsetzung des Außenwerts einer Währung. Gegensatz Aufwertung. Sie erfolgt i. d. R. durch Angebot und Nachfrage an den Devisenmärkten (Devisen). Als A. i. e. S. wird in Systemen fester Wechselkurse die Herabsetzung des festgesetzten Wechselkurses bezeichnet. Ihr Einsatz als handelspolitische Maßnahme zur Verbilligung des Exports (Valuta-Dumping) ist nach den Bestimmungen des Internationalen Währungsfonds nicht zulässig.






Vorheriger Fachbegriff: Abwerbung von Arbeitskräften | Nächster Fachbegriff: Abwesender


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen