Akkumulatorfahrzeuge

Unter Akkumulatorfahrzeugen versteht man Kraftfahrzeuge, die mit gespeicherter elektrischer Energie angetrieben werden. Bei ihnen kann eine der beiden Bremsanlagen eine elektrische Widerstands- oder Kurzschlußbremse sein, jedoch muß mit der mechanischen Feststellbremse grundsätzlich eine mittlere Verzögerung von mindestens 2,5 m/sec2 erreicht werden.






Vorheriger Fachbegriff: Akkumulatoren | Nächster Fachbegriff: Akkusation


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen