Aktenvortrag

ist der Vortrag des Inhalts einer Akte mit anschließendem Verfahrensvorschlag (im Rahmen einer juristischen Staatsprüfung oder einer praktischen Tätigkeit). Lit.: Pagenkopf, M./Pagenkopf, O., Der Aktenvortrag im Assessorexamen, 3. A. 2006; Hartz, N. v./Streiter, F., Mündliche Prüfung und Aktenvortrag im Assessorexamen, JuS 2001,790






Vorheriger Fachbegriff: Aktenvorlage | Nächster Fachbegriff: Aktenzeichen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen