Anschlussstellen an der Autobahn

Einfahren in und Ausfahren aus Autobahnen ist nur an gekennzeichneten Stellen, auf Kraftfahrstraßen nur an Kreuzungen und Einmündungen zulässig. Der Verkehr auf der durchgehenden Fahrbahn - dazu gehört nicht der neben der Autobahn verlaufende Beschleunigungsstreifen - hat Vorfahrt (§ 18 II, III StVO).






Vorheriger Fachbegriff: Anschlussrevision | Nächster Fachbegriff: Anschlussunterhalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen