Anzahlung

Zahlung, die bei Abschluß eines Vertrags geleistet und auf die vereinbarte Vergütung angerechnet wird.

ist beim Verbraucherkreditgeschäft der erste fällige Teilbetrag des in Teilzahlungsbeträge aufgeteilten Kaufpreises. Lit.: Köbler, G., Schuldrecht, 2. A. 1995

Abschlagszahlung.






Vorheriger Fachbegriff: Anwohner-Parken | Nächster Fachbegriff: Anzahlungsbesteuerung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen