Aufklärungspflicht über Sozialleistungen

Die Sozialleistungsträger, ihre Verbände und die Sozialbehörden sind verpflichtet, im Rahmen ihrer Zuständigkeit die Bevölkerung über die Rechte und Pflichten aus dem Sozialgesetzbuch aufzuklären (§ 13 SGB I).






Vorheriger Fachbegriff: Aufklärungspflicht | Nächster Fachbegriff: Aufklärungspflicht der Verwaltungsbehörde


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen