Bausparen

wird staatlich gefördert durch Wohnungsbauprämien für die jährliche Ansparsumme. Wahlweise können statt dessen die Sparleistungen als Sonderausgaben bei der Einkommenssteuer geltend gemacht werden. Die staatliche Förderung ist zurückzuzahlen, wenn innerhalb von 7 Jahren (Wohnungsbauprämie) bzw. 10 Jahren (Sonderausgaben) das Sparguthaben zu anderen als zu Wohnungsbauzwecken verwendet wird.






Vorheriger Fachbegriff: Bausparbeiträge | Nächster Fachbegriff: Bauspargeschäft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen