Bedingungen

Allgemein die einzelnen Vereinbarungen, die die Parteien eines Vertrages miteinander treffen (Vertrags-, Geschäftsbedingungen). Speziell zusätzliche Wirksamkeitserfordernisse, die die Parteien von sich aus einem Rechtsgeschäft hinzufügen (zum Beispiel eine Schenkung unter der Bedingung, daß jemand eine Prüfung besteht). Man unterscheidet dabei zwischen aufschiebenden (die Rechtswirkungen sollen erst mit dem Eintritt der Bedingung eintreten) und auflösenden Bedingungen (die Rechtswirkungen sollen mit dem Eintritt der Bedingungen entfallen).






Vorheriger Fachbegriff: Bedingung innerprozessuale | Nächster Fachbegriff: Bedingungen der Strafbarkeit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen