Beherbergungsvertrag

ein im Rahmen der gewerbsmässigen Aufnahme von Fremden in einem Hotel, Gasthaus oder Pension geschlossener Vertrag, der die entgeltliche Überlassung eines Zimmers (Mietvertrag) und sonstige Nebenleistungen (Frühstück,
Heizung, Bedienung) zum Gegenstand hat. Gastwirtshaftung.

Gastwirtshaftung.






Vorheriger Fachbegriff: Behelfsheime | Nächster Fachbegriff: Beherrschungsvertrag


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen