Betriebsentnahme

die Entnahme von betrieblichen Gegenständen, vor allem Geldmitteln für private Zwecke. Sie ist als Einkommen zu versteuern, in dem sie dem Betriebsvermögen hinzuzurechnen ist (§ 4 Abs. 1 Einkommensteuergesetz).






Vorheriger Fachbegriff: Betriebseinschränkung | Nächster Fachbegriff: Betriebserfindung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen