Beweisklausel

im Vertrag oder allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltene Bestimmung, durch die die Beweislast abweichend von den im G enthaltenen oder den in der Rechtssprechung hierzu allgemein entwickelten Grundsätzen geregelt wird.






Vorheriger Fachbegriff: Beweisinterlokut | Nächster Fachbegriff: Beweiskraft des Protokolls


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen